• News
  • News Mobil

12. August 2019

 

In Deutschland tritt ab dem 01.01.2020 auf Basis des Gesetzes zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen vom 22.12.2016 die Kassensicherheitsverordnung in Kraft. Diese dient u.a. dem Schutz vor Manipulation und definiert die zukünftigen Anforderungen an Kassensysteme.

Das bedeutet im Einzelnen, dass Registrierkassen ab dem 01.01.2020 mit einer technischen Sicherheitseinrichtung – kurz TSE – ausgestattet sein müssen. Ausgenommen hiervon sind lediglich Kassensysteme, die im sogenannte Übergangszeitraum angeschafft wurden und nicht mit einer TSE ausrüstbar sind (siehe Artikel 2 (3) des Gesetzes zum Schutz …).
Dies bedeutet aus unserer Sicht, das nach heutigem Rechtsstand fast alle Kassen bis zum Jahreswechsel mit einer TSE ausgestattet sein müssen.
 
Für unsere PC-Kassen-Kunden haben wir in Zusammenarbeit mit Diebold Nixdorf eine Lösung entwickelt. Wir nutzen den TSE-USB-Stick von DN, erwarten in den nächsten Wochen eine Zertifizierung und haben diese Lösung in unsere EasiPOS-Systemwelt integriert. Sprechen Sie Ihren Betreuer an.
 
Für unsere Vectron-Kunden warten wir auf die abschließende Lösung von Vectron, die es uns ermöglichen wird Vectron-Kassen aufzurüsten. Sprechen Sie hierzu bitte mit unserem Vectron-Kassenbetreuer. 
 
Für unsere Casio-Kunden: sprechen Sie bitte unsere Casio-Kassenbetreuer an.
 
 
ACHTUNG: Dies ist ausdrücklich keine steuerrechtliche Beratung! Die gemachten Aussagen geben ausschließlich unsere persönliche Meinung zum Thema wieder! Sprechen Sie mit Ihrem StB und / oder WP!
 
 
 
 
 

 
Für technische Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne persönlich zur Verfügung:

 

Tel.: 03342 / 368-3
Fax: 03342 / 368-400
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ihr Team von

Logo dascus

 

Erfüllt Ihr Kassensystem alle gesetzlichen Anforderungen?
Für weitere Informationen rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.
(Mo.-Fr. 8.00 bis 17.00 Uhr)