• Referenzen

Unsere nächste Veranstaltung:

 

CSO Seminar 2017

15. und 16. November 2017

in Hoppegarten

 

CSO - Central Store Office

 

dascus GmbH

Handwerkerstr. 16

15366 Hoppegarten

 

Auszug aus unserer Referenzliste:

 Wöllhaf

C. Wöllhaf GastroService GmbH

Die Wöllhaf Gruppe steht als einer der führenden Dienstleistungsanbieter auf deutschen Flughäfen für zukunftsfähige Ideen und Trends gepaart mit traditionellen Unternehmenswerten. Gäste und Geschäftspartner stets im Fokus, setzt das Unternehmen in seinen knapp 50 Betrieben auf moderne und nachhaltige Konzepte.

Die dascus-Kassenlösungen im Zusammenspiel mit  der Central Store Office (CSO) Anwendung als zentrales Filialsteuerungstool überzeugen hierbei durch Innovation und Stabilität. Bei der Projektumsetzung wurden neben standardisierten Point of Sale (POS) Lösungen mit NCR Workstations und bestPOS Kassensoftware viele tiefgreifende Datenanalysen für Warenbewegungsbuchungen z.B. Inventuren durch CSO realisiert.

Die Datenanalysen über Abverkäufe, Warenbewegungsbuchungen, Revisionen und Arbeitszeiten werden durch die CSO Business Intelligence (BI) Lösung mit QlikView visualisiert und bereitgestellt.



Privat Bäckerei Wimmer

Privat Bäckerei Wimmer GmbH & Co. KG

Qualität und Münchner Backkultur wird bei der Privat Bäckerei GROSS geschrieben. Mit Ihren Filialen – über 40-mal in München – verwöhnen sie ihre Kunden täglich mit hochwertigen Qualitätsbackwaren. Bis Mai 2013 wurden bereits mehr als 30 EasiPOS Bäckerei-Kassensysteme von dascus geliefert. Zudem hat dascus die bestehenden CASIO QT-6600 und QT-6000 Kassensysteme aktualisiert und optimiert. Die Entscheidung ist gefallen: Für alle anstehenden Neueröffnungen und Kassenumstellungen wird die Bäckerei-Kassenlösung EasiPOS von dascus eingesetzt.

In der Unternehmenszentrale steuert Central Store Office (CSO) alle Filialen und stellt wichtige Kennzahlen zur Verfügung. Mit der hochintegrierten Schnittstelle zu OptiBack erfolgt der zuverlässige Datenaustausch.

 





Zalando Outlet

Der erfolgreiche Onlinehändler hat sein erstes Outlet in Berlin mit dascus-Kassensystemen eröffnet. Die Kassenlösung basiert auf NCR POS Workstations mit bestPOS Kassensoftware. Im Backoffice hat die dascus GmbH die bestRETAIL MANAGER Anwendung installiert.

Mit einem speziell auf die Zalando Anforderungen entwickeltes Mobiles-Daten-Erfassungs- (MDE) System werden regelmäßige Repricings und Inventuren durchgeführt. Als Hardwareplattform sind CASIO DT-X7 MDE-Geräte und mobile Etikettendrucker von ZEBRA im Einsatz. Bei der MDE-Anwendung handelt es sich um eine dascus-eigene Softwarelösung.

 




Helbing mein Lieblingsbäcker GmbH & Co. KG

Central Store Office kurz CSO - die dascus-eigene-Softwarelösung - übernimmt die komplette Filialsteuerung und -auswertung der mehr als 90 Filialen von Helbing mein Lieblingsbäcker GmbH & Co. KG. Durch die hochintegrierte  Schnittstelle zur Bäckereisoftware OPTIback ist ein optimaler Datendurchsatz garantiert. Mit CSO erfolgt der tägliche, gesicherte Datenaustausch zwischen Zentrale und allen Filialen innerhalb nur weniger Minuten.

Neben allen Umsatzdaten, werden sämtliche Warenbewegungsbuchungen der dascus-Kassenanwendung – basierend auf CASIO QT-6000 Hardware – zentralseitig verwaltet. Zusammen mit QlikView bietet CSO eine konkurrenzlose Business Intellegence (BI) Lösung für eine schnelle und übersichtliche Unternehmenssteuerung.

 


 

LorenzSnackWorld

The Lorenz Bahlsen Snack-World GmbH & Co KG Germany

In allen fünf Fabrikläden der Lorenz Bahlsen Snack-World ist eine Kassenlösung der dascus GmbH integriert. Als Frontend sind EasiPOS-Anwendungen auf NCR-Hardware im Einsatz. Die Lösung zeichnet sich durch den hohen Grad an Parametermöglichkeiten für Mix&Match und andere Rabattarten/Rabattkombinationen aus. EFT-Kartenzahlungsterminal-Anbindung und einem Einbauscanner sind Standard bei EasiPOS. Somit kann ein maximaler Kundendurchsatz optimal abgearbeitet werden.

Zentralseitig hat sich die dascus-eigene-Softwarelösung Central Store Office – CSO bewährt. Mit CSO erfolgt die Filialsteuerung sowie die Aufbereitung und unmittelbare Bereitstellung aller finanzrelevanten Daten. Ferner werden alle Buchungen und Analysen von Warenbewegungen für Inventuren etc. durch die dascus-eigen-entwickelte Lösung mit Mobilen-Daten-Erfassungs- (MDE-) Geräten realisiert. Die MDE-Lösung basiert auf CASIO IT-300 Geräten.

 


 

Frisch-Backshop & Café GmbH (Wriezener Backstube)

In den zurzeit 25 Filialen der Frisch-Backshop & Café GmbH, weitläufig bekannt als Wriezener Backstube, wird seit Anfang 2012 mit dascus-Kassen kassiert. Im Einsatz befinden sich die 15“-Touchkassensysteme VECTRON SteelTouchII. Der Datenabruf aller Kassen erfolgt per Kommunikationssoftware VECTRON Commander.

 


 


 

Katjes Fassin GmbH + Co. KG

Katjes jes jes jes!

Zwischen dem Süßwarenunternehmen Katjes Fassin GmbH + Co. KG und der dascus GmbH besteht seit dem Jahr 2006 eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Katjes betreibt mittlerweise 7 Shops in Deutschland. In allen Katjes-Shops wurden NCR-Kassensysteme durch die dascus GmbH installiert. Alle Kassenplätze sind mit bestPOS-Software einem Touch-Bedienermonitor, einem Einbauscanner und einem an der Kasse angeschlossenen EC-Terminal ausgestattet. Mittels der eingesetzten best- /ifms-Softwarelösung erfolgt die zentralseitige Filialsteuerung.

 

    


 


Sauerländer Landbäckerei Friedrich W. Sommer GmbH


Die Sauerländer Landbäckerei setzt seit Herbst 2011 voll auf dascus. Das Unternehmen betreibt über 56 Bäckerei-Fachgeschäfte im gesamten Hochsauerlandkreis. Sämtliche Kassenplätze - bei dem renommierten Backbetrieb - sind innerhalb von nur zwei Wochen auf CASIO QT-6000 umgestellt worden. Das dascus-Hintergrundsystem Central Store Office (CSO) stellt die Verbindung zu OPTIback 2 sicher und versorgt mit der einmaligen Datenanalyse alle Entscheidungsträger mit dem notwendigen Rüstzeug, für eine auch weiterhin positive Unternehmensentwicklung.

 


 

Studentenwerk Frankfurt (Oder)

Das Studentenwerk Frankfurt (Oder) bewirtschaftet Verpflegungseinrichtungen in Cottbus, Eberswalde, Frankfurt (Oder) und Senftenberg. Alle insgesamt 8 Mensen arbeiten mit dascus-Kassensystemen. Die Anforderungen der Gemeinschaftsgastronomie - extrem hoher Kundendurchlauf, benutzerfreundliche Bedienung für die tägliche Speiseplanung u.v.m. - werden durch die dascus-Kassenlösung abgebildet. Die Kassenarbeitsplätze sind mit VECTRON ColorTouch Kassensystemen und MOGLER Kassenschubladen ausgestattet.
Zentralseitig erfolgt die Kommunikation zu den Standorten, das Reporting und die Stammdatenverwaltung mittels VECTRON Commander.   

 



Schäfer’s Brot- und Kuchen-Spezialitäten GmbH

Seit 2003 betreut dascus die zur EDEKA Minden gehörende Schäfer’s Brot- und Kuchen-Spezialitäten GmbH mit ihren über 900 Filialen in allen Belangen rund ums Kassensystem. Dort sind seitdem über 1800 Kassenplätzen mit der CASIO QT-2100 und einem speziell für Schäfer’s entwickelten Backofficesystem im Einsatz. Insbesondere die störungsfreie Verarbeitung der Massendaten, seien es Kassen-, Liefer-, Inventur- und selbstverständlich auch Bestelldaten sichert das System bei absoluter Revisionssicherheit. Deutschlandweit wird das Kassensystem mit 4 Stunden Wiederherstellungszeit servetiert. Seit 2008 werden die Kassenplätze sukzessive auf die Nachfolgegeneration, die CASIO QT-6000, umgestellt.

 


 

Brezelbäckerei Ditsch GmbH

Die Kassensysteme in den 200 Filialen der Brezelbäckerei Ditsch werden sowohl in Deutschland, als auch seit 2007 in England von dascus betreut. Die bekannte Kassensoftware „bestPOS“ des Bielefelder Softwarehauses Best System Technik GmbH wurde im ersten Schritt auf vorhandener Wincor Nixdorf Hardware eingesetzt. Als Backoffice wurde der „bestPOOL“ verwendet, eine ideale Ergänzung zur vorhandenen SAP Warenwirtschaft des Hauses Ditsch. In Verbindung mit dem Datamining-Tool von dascus  steht Ditsch somit ein komplettes umfassendes System für die sehr spezifischen Anforderungen zur Verfügung. Seit 2007 werden die in die Jahre gekommenen Wincor Kassensysteme sukzessive gegen moderne NCR Hardware getauscht.

 


 




Stendaler Landbäckerei GmbH

Die 130 Filialen der Stendaler Landbäckerei arbeiten mit der Kassenlösung von dascus. Alle Filialen sind mit Casio QT6000 ausgestattet worden, die Übertragung der Stammdaten erfolgt über UMTS und ISDN. Die Zentrale Stammdatenpflege, Verarbeitungvon Lieferscheinen, Retouren und Bestellungen erfolgen über CSO (Cetral Store Office). Individuelle Berichte können zuverlässig über QlickView erzeugt werden.


 

DB-Gastronomie GmbH

Über 130 Kantinen der DB-Gastronomie GmbH arbeiten mit der Kassenlösung von dascus. Basierend auf der Kassensoftware TCPOS wurden sämtliche Casinos mit NCR Hardware RealPOS 50 (bereits die zweite Kassengeneartion) ausgestattet. Weiterhin realisert dascus einen umfassenden Service für alle Standorte. Die POS-Hardware - vom Kassensystem bis zum Backoffice-PC - wird komplett von dascus betreut.

 


 

Pfennigland GmbH

Der Berliner Rest- und  Sonderpostenhändler Pfennigland vertraut in allen 18 Filialen der kompletten dascus-Betreuung. bestPOS-Software, NCR-Hardware, Casio MDE, Warenwirtschaft, IBM- und Lenovo-Hintergrundsysteme und natürlich der bekannte Rund-Um-Sorglos-Service ermöglichen ein reibungsloses Wahrnehmen des oft kurzlebigen und aufregenden Geschäfts.

 



Hanseback Vorpommersche Backwaren GmbH

Der große Ostdeutsche Bäckereifilialist Hanseback vertraut in allen seinen Vertriebschienen auf individuell zugeschnittene Vectron-Kassen- und Hintergrundsysteme von dascus. Individuelle Lösungen wie Kundenbindungssystem, Gewinnspiele, Anwesenheitskontrolle, Personalkontrolle usw. erzeugen bei voller Transparenz ein leistungsstarkes Gesamtsystem. Zur Zeit werden über Vectron POS eingesetzt.

 


 


Manufactum GmbH & Co. KG

Die dascus Tochter EMDA stattet die bekannten Manufactum Warenhäusern mit moderner NCR-Hardware aus. Zum Einsatz kommt die NCR RP 80 XRT, die mit Dual Core 2-Prozessor enorme Leistungspotentiale liefert. Manufactum setzt die EMDA-Hardware im Zusammenspiel mit dem umfassenden Lösungsportfolie der GK Software AG ein.

 





de Maekelboerger Backwaren GmbH / der Havelbäcker

Seit 2004 werden bei de Mäkelbörger, beim Havelbäcker und bei Gut Falkenhof Vectron-Kassensysteme von dascus mit speziell angepasster Software eingesetzt. Der Neubrandenburger Bäckereikonzern setzt hierbei sehr erfolgreich auf ein Zusammenspiel aus insgesamt  über 150 Vectron POS Vario und ColorTouch, die auch auf den Verkaufsstellen-Fahrzeugen eingesetzt werden. Ergänzt werden die stationäre Lösungen durch den Einsatz von Vectron POS MobilePro in den zur Gruppe gehörenden Kornhus.

 


dascus GmbH
Handwerkerstr. 16
15366 Hoppegarten

Tel.: +49 (3342) 368 3
Fax: +49 (3342) 368 400

Erfüllt Ihr Kassensystem alle gesetzlichen Anforderungen?
Für weitere Informationen rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.
(Mo.-Fr. 8.00 bis 17.00 Uhr)