• Portfolio
CSO - Produkt-Deklaration

 

 

CSO - Produkt-Deklaration

 Download (3,4 MB)

CSO – PRODUKT-DEKLARATION
(LEBENSMITTELVERORDNUNG)

Die neue Lebensmittelinformations- Verordnung (LMIV) – EU Nr. 1169/2011 steht seit dem Jahr 2011 fest. Ziel ist eine bessere Verbraucherinformation über das jeweilige Lebensmittel und dessen Bestandteile. Die Regelungen zur Lebensmittelkennzeichnung müssen bis zum 13.12.2014, die Nährwertkennzeichnung bis zum 13.12.2016 umgesetzt werden.

Mit der Standardsoftware Central Store Office (CSO) von dascus halten Sie - neben Ihren Stammdaten - alle erforderlichen Produkt-Deklarationen in einer Datenbank vor und stellen diese Ihren Kunden zur Verfügung.

Die Produktinformationen können zum einen über Ihre bestehenden Touch-Kassensysteme (CASIO QT-6x oder PC-basiert) aufgerufen und ausgedruckt werden, alternativ kann der Kunde sich über ein Informationsterminal (z.B. MS Tablet) mit intuitiver Benutzerführung in Ihrer Verkaufsfiliale selbst informieren.

 

STAMMDATEN

CSO ist ein datenbankbasiertes System, indem alle Ihre Stammdaten gespeichert sind. Wenn eine Backwarenwirtschaft in Ihrem Unternehmen vorhanden ist, so übernimmt CSO die Stammdaten aus dem führenden System. Sollte keine Backwarenwirtschaft im Einsatz sein, so können Sie die komplette Stammdatenpflege über CSO realisieren.

Mit CSO stehen Ihnen eine Vielzahl an Artikeleigenschaften zur Verfügung. Jedem Artikel können eine Abbildung, Produktinformation, Zutaten, Allergene, separate Rechnungstexte u.v.m. zugeordnet werden.

 

HINWEIS:

Alle Daten, die nicht aus der Backwarenwirtschaft übernommen und in CSO gepflegt werden, stehen dauerhaft zur Verfügung und werden nicht überschrieben.

 

CSO

ALLERGENE

Das Thema Lebensmittelunverträglichkeit gewinnt immer mehr an Bedeutung. Die dascus GmbH hat ein System entwickelt, mit dem Sie Ihren Kunden nur Artikel anbieten, die bestimmte Allergene nicht enthalten. Als Lösung bieten wir Ihnen zwei Möglichkeiten:

(1)   
In Ihrer Verkaufsfiliale ist ein Informationsterminal installiert. An dieses kann der Kunde eine Auswahl an Allergenen treffen und das System schlägt nur Produkte vor, in denen diese nicht enthalten sind. Hierfür hat dascus eine spezielle Matrix konfiguriert und stellt die Informationen auf Touch-Bildschirmen dar.

(2)   
Im zweiten Fall erfolgt die Auswahl der Allergene durch das Verkaufspersonal am dascus PC-Kassensystem.

 

ZUTATEN UND NÄHRWERTE

Viele Menschen ernähren sich bewusst und achten beim Kauf von Lebensmitteln darauf, welche Zutaten enthalten sind. Bei  Fertigpackungen ist die Angabe der Zutatenliste bereits  Pflicht. Für Backwaren muss die Nährwertkennzeichnung bis 2016 vollzogen sein. Mit CSO besteht bereits heute die Möglichkeit, diese Angaben Ihren Kunden zur Verfügung zu stellen. Ihr Mehrwert besteht darin, Kundenpotentiale besser nutzen zu können - indem Sie bestimmte Kundengruppen ansprechen und mit Kompetenz überzeugen.

 

PRODUKTINFORMATIONEN

Verbraucher haben ein Recht auf Informationen. Mit Hilfe digitaler Produktinformationen kann Ihr Verkaufspersonal schnell und qualifiziert auf Kundenanfragen zu Inhaltsstoffen reagieren. Hierzu wählt die Verkäuferin den  gewünschten Artikel im dascus-Kassensystem aus, bekommt diesen im Display dargestellt und kann ihn bei Bedarf ausdrucken.

 

VORTEILE DER CSO DEKLARATION

  • Effizient, da die Papierdeklaration entfällt
  • Ihre Produktordner in der Filiale sind überflüssig
  • Immer aktuell, Informationen zu neuen Produkten stehen unmittelbar in Ihren Filialen zur Verfügung
  • Einfache und intuitive Suche nach bestimmten Produkten
  • Artikel-Filterung nach Allergenen
  • Alle Daten stehen in CSO zur Verfügung, damit entfällt die Pflege mehrerer „Parallel-Systeme“
  • Hardwareunabhängig: Sie können Ihre bestehenden Touch-Kassensysteme oder „autarke“ Informationsterminals für die Produkt-Deklaration verwenden
  • Sie sind Innovations-Vorreiter, bauen Ihre Kundenbeziehung aus und überzeugen durch Kompetenz

 

LEISTUNGEN

•  Für Kunden zugänglich
Einbindung von interaktiven Informationsterminals in Ihre bestehenden Strukturen

• Communication
heterogener Datenaustausch zwischen Zentrale und Filiale

•  LMIV
durchdachte Umsetzung der LMIV – EU Nr. 1169/2011

• Merchandise
alle Stammdaten stehen in einer Datenbank zu Verfügung

• Produktinformationen
einfache Pflege von artikelspezifischen Produktinformationen

• Allergene
Möglichkeit der artikelgenauen Zuordnung von Allergenen

• Zutaten und Nährwerte
Dokumentation von Zutaten mit Nährwertkennzeichnung

 

 

 

 

 

 

 

 

Erfüllt Ihr Kassensystem alle gesetzlichen Anforderungen?
Für weitere Informationen rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.
(Mo.-Fr. 8.00 bis 17.00 Uhr)